Saisonabschlusz in Potsdam 2018

Der Countdown läuft! In elf Tagen beenden die grandiosen Prussian Fat Cats ihre erste Rollerderby Bundesliga-Saison!

Vor fünf Monaten starteten unsere Lieblingsbonzen in die Saison. Beim Double Header am 14. April spielten die Fat Cats gegen ein Mixed Team und die Berlin Rollergirls gegen die Bembel Town Rollergirls aus Frankfurt / Main. Bei diesem Scrimmage Doppel zog schon ein wenig Bundesliga-Feeling durch die Halle in Potsdam.

In elf Tagen ist es wieder soweit. Die Fat Cats kommen nach Spielen in Hannover gegen die Demolition Derby Dolls, in Leipzig gegen die Riot Rocketz und am vergangenen Samstag in Berlin bei den Berlin Roller Girls wieder nach Hause. Sie beenden die Saison wieder mit einem Double Header dort, wo sie vor fünf Monaten angefangen haben.

Vorher, in einer Woche, am 23. Oktober um 16 Uhr im Lesecafé Golm packen die Fat Cats in einem Workshop im Rahmen der Kritischen Einführungswoche der Universität Potsdam über Roller Derby, Feminismus und Selbstorganisation sowie über den Zusammenhang zwischen Politik und Sport aus. Besser könnte ein Warm-Up zum vorerst letzten Saisonspiel nicht sein.

Deshalb, geht zum Workshop und verpaßt auf keinen Fall den Saisonabschlusz am Samstag in der Oberlinhalle. Die Türen öffnen um 12 Uhr. Die Fats Cats spielen um 13 Uhr gegen die Meatgrinders aus Bremen. Danach sind die Berlin Rollergirls gegen die Riot Rocketz dran. Und nach dem Rumgeschubse steigt die After-Bout-Party! Yeah!

Ballern! Saufen! Party!

 

Dieser Beitrag wurde in Preuszen Asozial, Termine veröffentlicht und getaggt , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen.
  • Anstehende Termine

    keine aktuellen Termin